Von der Kammer zu den Kammerlichtspielen

Hier kann ein jeder sein Heimkino vorstellen. Diskussion inklusive :)
Antworten
Benutzeravatar
flinke flasche
Beiträge: 3298
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 17:07
Wohnort: Laupheim
Kontaktdaten:

Re: Von der Kammer zu den Kammerlichtspielen

Beitrag von flinke flasche » Sonntag 29. September 2019, 09:34

Ich darf nun auch mal wieder ein kleineres aber mir sehr wichtiges Update posten.
Endlich bin ich nun Funkfrei und bediene alles über IP (Wifi)

Seit langem habe ich nach kostengünstigen Rolladensteuerungen & Dimmern gesucht welche sich auch außerhalb der eigenen App bei IP bedienen lassen.
Ziel war es immer den aktuellen Zustand zu erfahren (Feedback) um es in meiner Fernbedienung anzeigen zu lassen.

Das Zauberwort heiß hier wieder einmal "Tasmota".
Wie auch meine Wifi Steckdosen konnte ich nun die Rolladensteuerung und die Dimmer damit umsetzen.
Tasmota ist eine alternative Firmware für sehr viele Wifi Geräte um Sie aus der eigenen Cloud zu lösen.
Dabei wird trotzdem Alexa, Siri usw. unterstützt wenn man einen eigenen Broker wie ioBroker oder NodeRed am laufen hat.

Für die Rolladensteuerung habe ich mir die Sonoff Dual (2 Relais) bestellt. Gibts teilweise schon für 10€.
Diese werden dann mit Tasmota geflashed. Jetzt nur noch in Webinterface einstellen, dass nicht beide Relais "an" sein können (da sonst der Motor kaputt geht) und schon ist die Rolladensteuerung fertig.
Bild


Für meine Dimmer war es da schon schwieriger, weil es lange Zeits nichts gab. Bis ich vor 2 Wochen diese netten Dimmer und gleich die passende Anleitung zum Flashed mit Tasmota gefunden habe :clap: Ich wollte eben auch das ganze mit Tasmota umsetzen.
Beim Ersten stellte sich das flashed und einstellen etwas zickig heraus, aber durch die Hilfe auf der Github Seite ging es dann doch ohne Probleme. Die Dimmer kann man zusätzlich zum Wifi weiterhin über einen ganz normalen Schalter bedienen.
Bild
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1

Benutzeravatar
Joker82
Beiträge: 2035
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 18:40
Kontaktdaten:

Re: Von der Kammer zu den Kammerlichtspielen

Beitrag von Joker82 » Sonntag 29. September 2019, 22:09

Die Tasmota Firmware hab ich mir letztens für ein paar Spielereien auch schon angeschaut! Scheint echt gut zu sein... Und läuft auch stabil ohne Abstürze?
Beamer:Sony VPL-VW760ES|21:9/16:9(151")
Media/Sound/RC/Lights:Kodi|PS4|Marantz AV8805|DCX-2496 Pro|8 T.Amp E800|1 Proline 3000|7 BCC2 5BCC1+4 K13+1 Earthquake Sub(12.5)
HarmonySmart|iPadAir(Constellation)|FHEM
Bild<-Movie Collection

Benutzeravatar
flinke flasche
Beiträge: 3298
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 17:07
Wohnort: Laupheim
Kontaktdaten:

Re: Von der Kammer zu den Kammerlichtspielen

Beitrag von flinke flasche » Montag 30. September 2019, 18:52

läuft alles sehr stabil.
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1

Antworten