Bau meines Heimkinos "MartmaXX"

Hier kann ein jeder sein Heimkino vorstellen. Diskussion inklusive :)
Antworten
Benutzeravatar
Cinemarte
Beiträge: 351
Registriert: Samstag 23. Mai 2015, 20:39
Wohnort: Markt Schwaben

Re: Bau meines Heimkinos "MartmaXX"

Beitrag von Cinemarte » Samstag 6. Juli 2019, 19:31

Servus zusammen,
ich war total überrascht als Werner geschrieben hat Leserwahl Heimkino des Jahres 2019 in der Zeitschrift Video.

Macht nichts das ich nichts von der Video erfahren habe.

Ich habe mich trotzdem sehr über die Leserwahl gefreut. Vielen Dank nochmal für die Glückwünsche :grin:

LG

Martin
Kellerkino :6m x 4m, Sony HW55ES,LW Stumpfl16:9 3m x 1,7m,MarantzSR7013,YamahaDSPA780,OppoUDP203,AppleTV4K,FTV4K,PS4,YamahaTT440,Logitech Harmony Elite+Hub+LM Air,Alexa,LS 11.2,2 x Quadral AscentLE70,Base,4 x Phase16,4 x Phase 180,2 Qube 10, Himedia Q30

Benutzeravatar
Eddem
Beiträge: 273
Registriert: Montag 6. April 2015, 15:55
Kontaktdaten:

Re: Bau meines Heimkinos "MartmaXX"

Beitrag von Eddem » Sonntag 7. Juli 2019, 12:22

Auch von mir noch nachträglichen GLückwunsch zum "Heimkino des Jahres" in der Video. :thumbsup:

Benutzeravatar
HomerJS
Beiträge: 587
Registriert: Dienstag 9. April 2013, 11:54

Re: Bau meines Heimkinos "MartmaXX"

Beitrag von HomerJS » Mittwoch 10. Juli 2019, 21:09

herzlichen Glückwunsch! :party: :bassdscho: :bassdscho:

Benutzeravatar
flinke flasche
Beiträge: 3299
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 17:07
Wohnort: Laupheim
Kontaktdaten:

Re: Bau meines Heimkinos "MartmaXX"

Beitrag von flinke flasche » Donnerstag 11. Juli 2019, 08:00

Cool, das freut mich. Besonders, dass es einen von UNS gewonnen hat.
Gibts eigentlich was dafür?
Grüße
Tobias


Mein Heimkino - Kammer 1

Benutzeravatar
Joker82
Beiträge: 2042
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 18:40
Kontaktdaten:

Re: Bau meines Heimkinos "MartmaXX"

Beitrag von Joker82 » Donnerstag 11. Juli 2019, 09:49

Herzlichen Glückwunsch :party:
Beamer:Sony VPL-VW760ES|21:9/16:9(151")
Media/Sound/RC/Lights:Kodi|PS4|Marantz AV8805|DCX-2496 Pro|8 T.Amp E800|1 Proline 3000|7 BCC2 5BCC1+4 K13+1 Earthquake Sub(12.5)
HarmonySmart|iPadAir(Constellation)|FHEM
Bild<-Movie Collection

Benutzeravatar
Cinemarte
Beiträge: 351
Registriert: Samstag 23. Mai 2015, 20:39
Wohnort: Markt Schwaben

Re: Bau meines Heimkinos "MartmaXX"

Beitrag von Cinemarte » Freitag 12. Juli 2019, 22:22

flinke flasche hat geschrieben:
Donnerstag 11. Juli 2019, 08:00
Cool, das freut mich. Besonders, dass es einen von UNS gewonnen hat.
Gibts eigentlich was dafür?
Servus Tobi,
10 Ausgaben der aktuellen Video (Leserwahl) :wow: Aber der Gewinn in der Kategorie ist mir wichtiger.

Gruß

Martin
Kellerkino :6m x 4m, Sony HW55ES,LW Stumpfl16:9 3m x 1,7m,MarantzSR7013,YamahaDSPA780,OppoUDP203,AppleTV4K,FTV4K,PS4,YamahaTT440,Logitech Harmony Elite+Hub+LM Air,Alexa,LS 11.2,2 x Quadral AscentLE70,Base,4 x Phase16,4 x Phase 180,2 Qube 10, Himedia Q30

Benutzeravatar
CineSnack
Beiträge: 397
Registriert: Montag 14. März 2016, 11:03
Wohnort: Lich
Kontaktdaten:

Re: Bau meines Heimkinos "MartmaXX"

Beitrag von CineSnack » Sonntag 14. Juli 2019, 21:31

Hey Martin!!!

Auch von mir Herzlichen Glückwunsch, das hast du dir bei deinem schönen Kino mehr als verdient!

Weiter so! :beer2:

Lg

Matze
Visivo Accoustic 311x180cm, Atmos 7.2.4, BenQ W5700, Pioneer SC LX79, Selbstbau Sub 18“, Teufel Theater 8 THX 5.0, 2x Canton 845,4 x Magnat IC62,Popcorn A500, Zappiti ONE SE 4K, Oppo BDP-93EU, Technisat Digit HD8+, 4x Reckhorn BS200I , D-Box Motion Sitze

Benutzeravatar
Cinemarte
Beiträge: 351
Registriert: Samstag 23. Mai 2015, 20:39
Wohnort: Markt Schwaben

Re: Bau meines Heimkinos "MartmaXX"

Beitrag von Cinemarte » Donnerstag 20. Februar 2020, 16:11

Servus zusammen,
habe gerade ein paar Bilder mit Links in den Showroom gestellt.

LG

Martin
Kellerkino :6m x 4m, Sony HW55ES,LW Stumpfl16:9 3m x 1,7m,MarantzSR7013,YamahaDSPA780,OppoUDP203,AppleTV4K,FTV4K,PS4,YamahaTT440,Logitech Harmony Elite+Hub+LM Air,Alexa,LS 11.2,2 x Quadral AscentLE70,Base,4 x Phase16,4 x Phase 180,2 Qube 10, Himedia Q30

Benutzeravatar
BladeRunner1974
Beiträge: 745
Registriert: Samstag 23. Dezember 2017, 16:05
Wohnort: Schweiz

Re: Bau meines Heimkinos "MartmaXX"

Beitrag von BladeRunner1974 » Donnerstag 20. Februar 2020, 18:35

Servus Martin,

sehr geschmackvoll eingerichtet und designed Dein Kino. Bravo :clap: :bassdscho: :clap: :bassdscho: :clap:

Gibt’s Neuerungen, die letztes Jahr noch nicht zu sehen waren?

P.S.: Offtopic - sind gerade mit Westworld / Staffel 1 auf UHD durch und sind begeistert. Vielleicht auch was für Dich (ist auch von HBO)... 😉
LG Stephan - Cinema Utopia

Benutzeravatar
Cinemarte
Beiträge: 351
Registriert: Samstag 23. Mai 2015, 20:39
Wohnort: Markt Schwaben

Re: Bau meines Heimkinos "MartmaXX"

Beitrag von Cinemarte » Sonntag 12. April 2020, 16:51

Servus zusammen,
um für kommendes gerüstet zu sein habe ich noch den Receiver getauscht.
Es wurde ein Marantz SR 7013.
IMG_20200408_212724.jpg
IMG_20200408_212852.jpg
IMG_20200408_212911.jpg
Bin mit dem Upgrade sehr zufrieden!

Außerdem habe ich in meinen Beitrag versucht die fehlenden Bilder so gut wie möglich ein zu pflegen.
LG

Martin
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Kellerkino :6m x 4m, Sony HW55ES,LW Stumpfl16:9 3m x 1,7m,MarantzSR7013,YamahaDSPA780,OppoUDP203,AppleTV4K,FTV4K,PS4,YamahaTT440,Logitech Harmony Elite+Hub+LM Air,Alexa,LS 11.2,2 x Quadral AscentLE70,Base,4 x Phase16,4 x Phase 180,2 Qube 10, Himedia Q30

Cole Trickle
Beiträge: 127
Registriert: Dienstag 5. März 2019, 13:54

Re: Bau meines Heimkinos "MartmaXX"

Beitrag von Cole Trickle » Sonntag 12. April 2020, 19:37

Hallo Martin, gratuliere zum Upgrade! Bin gespannt, was du dazu sagst! Grüße Daniel

Benutzeravatar
Cinemarte
Beiträge: 351
Registriert: Samstag 23. Mai 2015, 20:39
Wohnort: Markt Schwaben

Re: Bau meines Heimkinos "MartmaXX"

Beitrag von Cinemarte » Montag 13. April 2020, 10:43

Servus Daniel,
dank der Multi EQ App, die ja fast das gleiche ist wie die Audyssy Pro Ein Messung (ausser der fehlenden Raum Maß Eingabe in der App), wurde das Klang Erlebnis um einiges gesteigert. Der Bass ist in der niedrigen Volumeeinstellung jetzt da und ist lebendiger zu erleben.
Auch in der Heos App kann ich meine FLAC Dateien die vorher nicht funktionierten endlich ohne mucken abspielen.

Für mich hat sich das ganze auf jeden Fall gelohnt.

Gruß

Martin
Kellerkino :6m x 4m, Sony HW55ES,LW Stumpfl16:9 3m x 1,7m,MarantzSR7013,YamahaDSPA780,OppoUDP203,AppleTV4K,FTV4K,PS4,YamahaTT440,Logitech Harmony Elite+Hub+LM Air,Alexa,LS 11.2,2 x Quadral AscentLE70,Base,4 x Phase16,4 x Phase 180,2 Qube 10, Himedia Q30

Oleeinar
Beiträge: 135
Registriert: Dienstag 10. November 2015, 11:12

Re: Bau meines Heimkinos "MartmaXX"

Beitrag von Oleeinar » Montag 13. April 2020, 12:26

Hallo Martin,
frohe Ostern noch......
Was kannst du denn zu der App sagen? Berichte doch mal ein bisschen? Was kann man damit alles anstellen?
Lohnen sich die 21.99€ oder eher nur Spielerei?

Beste Grüße aus dem Sauerland
Björn

Benutzeravatar
Cinemarte
Beiträge: 351
Registriert: Samstag 23. Mai 2015, 20:39
Wohnort: Markt Schwaben

Re: Bau meines Heimkinos "MartmaXX"

Beitrag von Cinemarte » Dienstag 14. April 2020, 11:20

Servus Björn,
um Deine Frage zu beantworten ja die 21,99 € sind es wert. Um ein gutes Ergbnis zu erzielen kann man als Nichtfachmann die Zielkurven beeinflussen. Höhenkurve und Midrangekompensation ist so ein Punkt. Man kann auch im Frequenzgang für die Filter von Audyssey von 0 - 700 Hz setzen (wo die meisten Ausschläge passieren) und dahinter den Lautsprecher frei spielen lassen. Einziger Kritikpunkt ist, dass ein Echtzeitvergleich in der App wie es in der Audyssey Pro Messung mit Laptop vorhanden nicht möglich ist.
Wenn man tiefer einsteigen möchte, kann man jeden Lautsprecher in seiner Zielkurve beeinflussen. Dazu müsste man REW verwenden um zu sehen was da passiert. Letztendlich entscheidet dein Gehörgeschmack was sich gut anhört.
Der Mehrpreis Audyssey Pro Lizenz (150$) und ausleihen Messkit 179 € spricht für sich.
Allein schon dadurch lohnt sich die 21,99 € für die App.
Gruß

Martin
Kellerkino :6m x 4m, Sony HW55ES,LW Stumpfl16:9 3m x 1,7m,MarantzSR7013,YamahaDSPA780,OppoUDP203,AppleTV4K,FTV4K,PS4,YamahaTT440,Logitech Harmony Elite+Hub+LM Air,Alexa,LS 11.2,2 x Quadral AscentLE70,Base,4 x Phase16,4 x Phase 180,2 Qube 10, Himedia Q30

Oleeinar
Beiträge: 135
Registriert: Dienstag 10. November 2015, 11:12

Re: Bau meines Heimkinos "MartmaXX"

Beitrag von Oleeinar » Dienstag 14. April 2020, 18:25

Danke Martin für die schnelle Antwort.
Dann werde ich mir die App wohl auch mal holen. N bisschen spielen muss Mann ja doch und wenn dass dann noch was für den Klang bringt passt das ja......
Schönen Abend

Benutzeravatar
CineSnack
Beiträge: 397
Registriert: Montag 14. März 2016, 11:03
Wohnort: Lich
Kontaktdaten:

Re: Bau meines Heimkinos "MartmaXX"

Beitrag von CineSnack » Samstag 20. Juni 2020, 17:56

Cinemarte hat geschrieben:
Sonntag 12. April 2020, 16:51
Servus zusammen,
um für kommendes gerüstet zu sein habe ich noch den Receiver getauscht.
Es wurde ein Marantz SR 7013.
IMG_20200408_212724.jpgIMG_20200408_212852.jpgIMG_20200408_212911.jpg
Bin mit dem Upgrade sehr zufrieden!

Außerdem habe ich in meinen Beitrag versucht die fehlenden Bilder so gut wie möglich ein zu pflegen.
LG

Martin

Hey Martin!

Sehr schönes Upgrade hast du dir gegönnt :clap:
Wie ich deinem YouTube Video entnehmen konnte hast du noch deine VIP Sitze. Ich überlege mir gerade ob ich mich nicht von meinen Trenne und gegen Relaxsessel austausche. :grin:

Mal schauen was aus meinem DBox Projekt wird :-)

PS: Hattest du dich eigentlich für die Zeitschrift und das Video beworben, oder wie kommt man da rein ?

Lg

Matze
Visivo Accoustic 311x180cm, Atmos 7.2.4, BenQ W5700, Pioneer SC LX79, Selbstbau Sub 18“, Teufel Theater 8 THX 5.0, 2x Canton 845,4 x Magnat IC62,Popcorn A500, Zappiti ONE SE 4K, Oppo BDP-93EU, Technisat Digit HD8+, 4x Reckhorn BS200I , D-Box Motion Sitze

Benutzeravatar
Cinemarte
Beiträge: 351
Registriert: Samstag 23. Mai 2015, 20:39
Wohnort: Markt Schwaben

Re: Bau meines Heimkinos "MartmaXX"

Beitrag von Cinemarte » Montag 22. Juni 2020, 09:03

Servus Matze,
wie ich sehen kann bis Du kinotechnisch noch recht umtriebig :) . Ja meine Sitze sind noch im Kino verbaut. Weil ich oft bedingt durch meine Familie die Anzahl der 8 Sitze nutze, wird sich da momentan auch nichts ändern. Klar wären Relaxsessel in Leder cool, aber für mich sind die noch immer bequem.
Zu Deiner Frage auf die Bewerbung, ja ich hatte mich damals per Mail bei der Zeitschrift Video schriftlich beworben. Die sind dann relativ zeitnah auf mich zugekommen. Leider sind die Videos nicht so dolle (ich hatte mir eine längere Variante von meinem Kino erhofft mit Vorraum und so), aber die Fotos sind sehr professionell gemacht worden. Über 2 Stunden waren die Herren da zu Gange. Die Fotos habe ich dann bekommen, darf diese wegen Copyright aber natürlich nicht veröffentlichen. Der Beitrag wird neben der Printveröffentlichung in der Zeitschrift Video, auch noch bei der Seite Heimkinomarkt online gestellt. Als kleines Dankeschön bekommst Du eine Bluray und 10 Zeitschriften von dem Beitrag zugeschickt.

Hier der EMail-Link: redaktion@video-magazin.de

In Sachen Videos macht der Wolfgang und Patrick Schappert einen besseren Job.

Bin gespannt wie es bei Dir in Sachen D-Box Sitzen weiter geht. :mml:


LG


Martin
Kellerkino :6m x 4m, Sony HW55ES,LW Stumpfl16:9 3m x 1,7m,MarantzSR7013,YamahaDSPA780,OppoUDP203,AppleTV4K,FTV4K,PS4,YamahaTT440,Logitech Harmony Elite+Hub+LM Air,Alexa,LS 11.2,2 x Quadral AscentLE70,Base,4 x Phase16,4 x Phase 180,2 Qube 10, Himedia Q30

Antworten